Service

Service

- Unfall-Instandsetzung
- Inspektionsservice
- Reifendienst
- AU und HU-Abnahme täglich




Umrüstung

- Flüssiggasumrüstungen
- Erdgasumrüstungen






Dienstleistung


- Ersatzfahrzeuge
- Anhängerverleih
- Kundenabhol-Service
- Finanzierungen
- Abschleppdienst
- 1a Gebrauchtwagen
- Autovermietung


Unfälle sind immer ärgerlich, egal ob Schuld oder nicht Schuld. Aber wenn es schon passiert ist, sollten Sie wenigstens sicher sein, das Ihr Fahrzeug wieder fachgerecht und ohne Mängel repariert wird.

Hier ein paar Hinweise, die aus unserer Sicht wichtig sind, um ein Höchstmaß an Qualität zu garantieren. Achten Sie bitte bei Ihrer Werkstattwahl darauf, das Ihr Fahrzeug von einem Karosserie- und Fahrzeugbauer oder gar einem Meister bearbeitet wird, dies ist in unserem Hause beides gewährleistet.

Dieser Handwerksberuf stellt aufgrund seiner speziellen Ausbildung (Unfallreparatur + Fahrzeugbau) ein Garant für fachlich richtige Unfallreparatur dar. Wobei dagegen sich der KFZ-Mechaniker/Mechatroniker im Spezialgebiet der Wartung und Reparatur der Fahrzeugmechanik wiederfindet. Nicht jedes Autohaus oder jeder Meisterbetrieb arbeitet mit dem genannten hochqualifizierten Personal.





Reifen und Räder Wissenswertes über Reifen

Größenbezeichnung:

reifenbezeichnung

Speed Index:

SpeedIndex




Umwelt

- Erdgasfahrzeuge sind bis zu 80% sauberer
- Rußpartikel werden im Vergleich zu Otto- und Dieselfahrzeugen deutlich vermindert
- Geringere Lärmbelästigung auf Grund der weichen Verbrennung von Flüssiggas

Sicherheit

- Gasbetrieb ist ungefährlicher als bei Benzin (3,5 mm Stahltank, anstelle eines Kunststofftanks bei Benzin-PKW)
- Fachwerkstätten unterliegen gesonderten Prüfbedingungen (GSP und GAP-Prüfung)
- Nach Fertigstellung prüft der TÜV den Einbau (ausser Anlagen nach RCE 115)

Technik

- Problemloser Einbau in alle Benzinmodelle ausser Direkteinspritzer (FSI, GDI)
- Sie können mit Flüssinggass und Benzin fahren - jederzeit umschaltbar (Bi-Valent)
- Kein Platzverlust im Fahrzeuginnenraum (Reserveradmuldentank oder Tank Unterflur)
- Längere Lebensdauer der Motoren und mehr Komfort (hohe Klopffestigkeit und keine Additive)

Sparen

- Hohe Wirtschaftlichkeit und deutlich geringere Kraftstoffkosten
- Wertsteigerung und geringerer Wertverlust
- weniger Steuern als bei Dieselfahrzeugen
- Festgeschriebener, verminderter Mineralölsteuersatz bis 31.12.2018
- Hohe Zukunftssicherheit (Kraftstoffkosten werden weiter steigen)
- Sehr gutes, Deutschland übergreifendes Tankstellennetz

reichweite


Rechenbeispiel: 1 PKW verbraucht auf 100 Km ...

ca. 10 l. Benzin 1 l. kostet ca. 1,30 Euro x 10,0 l. = 13,00 Euro
ca. 12 l. Flüssiggas 1 l. kostet ca. 0,60 Euro x 12,0 l. = 7,20 Euro

Das ergibt 5,80 Euro Ersparnis bei 100 km Fahrleistung!

Das sind jährlich ca. 1.160,00 Euro Ersparnis bei 20.000 km Fahrleistung!
Das sind jährlich ca. 2.320,00 Euro Ersparnis bei 40.000 km Fahrleistung!

Ihre Investition:

2.340,00 EUR Gesamtpreis der Anlage inkl. Einbau und TÜV-Abnahme*
(keine Förderung durch den Flüssiggasverband)

Fazit: Nach 1 bis 2 Jahren (je nach Fahrleistung), hat sich die Umrüstung amortisiert.

*Preisangaben sind ca. Preise. Verbindliche Preisangaben erst nach Vorlage des Fahrzeugscheines in Verb. mit Fahrzeug.




Umwelt

- Erdgasfahrzeuge sind bis zu 80% sauberer
- Abgase sind schadstoffarm - kein Fahrverbot bei Smog
- Motoren laufen leiser-> weniger Lärmbelästigung
- Lebensqualität erhöht, besonders in schadstoffbelasteten Städten

Sicherheit

- Alle Gastanks und Einbauteile unterliegen strengen Sicherheitsvorschriften
- Sicherheitsventile an jedem Druckbehälter
- Brandgefahr durch Kollision ist niedriger als bei herkömmlichen Fahrzeugen
- Der Einbau der Gasanlage wird vom TÜV geprüft

Technik

- Absolut problemloser Einbau in allen Fahrzeuge (ausser Diesel)
- Sie können mit Erdgas und Benzin fahren - jederzeit umschaltbar (Bi-Valent)
- Längere Lebensdauer von Motoren durch bessere Verbrennung

Sparen

- 250 - 1500 Euro für jedes umgerüstete Fahrzeug vom Gasversorger (versorgerabhängig)
- Günstigere Versicherungsbeiträge von einigen Haftpflichtversicherern
- Keine höhere Besteuerung, wie bei Dieselfahrzeugen
- Festgeschriebener, verminderter Mineralölsteuersatz bis 31.12.2018
- 60% weniger Kraftstoffkosten durch niedrigen Preis und bessere Verbrennung

reichweite


Rechenbeispiel: 1 PKW verbraucht auf 100 Km ...

ca. 10 l. Benzin 1 l. kostet ca. 1,30 Euro x 10,0 l. = 13,00 Euro
ca. 6,7 Kg Erdgas 1 Kg kostet ca. 0,90 Euro x 6,7 Kg = 6,03 Euro

Das ergibt 6,97 Euro Ersparnis bei 100 km Fahrleistung!

Das sind jährlich ca. 1.395,00 Euro Ersparnis bei 20.000 km Fahrleistung!
Das sind jährlich ca. 3.485,00 Euro Ersparnis bei 50.000 km Fahrleistung!

Ihre Investition:

 3.985,00 EUR Gesamtpreis der Anlage inkl. Einbau und TÜV-Abnahme*
- 750,00 EUR (Gas-/Energieversorger)**
= 3.235,00 EUR


Fazit:

Nach 1 bis 2 Jahren (je nach Fahrleistung), hat sich die Umrüstung amortisiert. Versicherungsvergünstigungen und die Entlastung der Umwelt sind dabei nicht berücksichtigt.


* Preisangaben sind ca. Preise. Verbindliche Preisangaben erst nach Vorlage des Fahrzeugscheines in Verb. mit Fahrzeug.
** Sie müssen im Einzugsgebiet der Entega Ihren festen Wohnsitz haben - Bei Fragen beraten wir Sie gerne!